Blog-Artikel
Weitere Lösungen

Die I-FUE Augenbrauentransplantation

Unser Operationsverfahren für Augenbrauentransplantation

Bei der I-FUE Augenbrauentransplantation werden die zu transplantierenden eigenen Spenderhaare in kurzen zeitlichen Intervallen entnommen und eingesetzt. Dies geschieht mit einer Hohlnadel, die einen Durchmesser von 0,9 mm hat. So bleiben die einzelnen Haarfollikel unbeschädigt und die Anwachsrate der transplantierten Haare liegt bei über 90%. Dieser Prozess wird solange wiederholt, bis die gewünschte Menge der Transplantate in die Region der Augenbrauen eingesetzt wurde. Weiterhin kommt die I-FUE Augenbrauentransplantation im Gegensatz zur herkömmlichen Methoden komplett ohne Skalpell aus. Deshalb kann eine narbenfreie Haut garantiert werden. Aus diesem Grund sind auch die postoperativen Schmerzen sehr gering.

Bilder obere Reihe: 1) Eine Hohlnadel (Durchmesser 0.9 mm) wird zur Gewinnung einzelner Spenderhaare eingesetzt – das weltweit einzige narbenfreie Entnahmeverfahren in der Augenbrauentransplantation, 2) Entnahme und Transplantation von Körperhaaren in der Augenbrauentransplantation ist in unserer Praxis die erste Wahl, 3) Fünffach vergrößerte Aufnahme: Hohlnadel wird über das zu entnehmende Haar geführt

Bilder untere Reihe: 4) Das freigestanzte Haar wird mittels einer Pinzette herausgenommen, 5) Das Spenderhaar für die Augenbrauentransplantation in der Hand des Haarchirurgen  6) Das entnommene Transplantat wird in die Augenbraue eingesetzt

Lagerung der Augenbrauentransplantate

Bei der im Zentrum für moderne Haartransplantation angewendeten I-FUE-Methode zur Augenbrauentransplantation wird die Verweildauer der Spenderhaare außerhalb des Körpers sehr kurz gehalten.

Durch die maximale Schonung der empfindlichen Haarfollikel wird eine schnelle und möglichst schmerzfreie Einheilung der Spenderhaare möglich. Schließlich kann mit der I-FUE Augenbrauentransplantation eine verbesserte Anwachsrate von über 90% der transplantierten Haare erzielt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns bitte und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin mit mir.
Dr. Reaza Azar

Reza Azar
Ärztlicher Leiter, Zentrum für moderne Haartransplantation

Telefon: 030 / 206 474 18
E-Mail: info@ifue-haartransplantation.de

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.