Haartransplantation

Forscher entdecken Zusammenhang zwischen einem weiteren Gen Sox21 und Haarausfall

von Reza Azar |

Japanische Wissenschaftler entdeckten ein Gen, dessen Fehlen sowohl bei Menschen als auch bei Mäusen zu früher Kahlheit führen kann, wie die Forscher vom Nationalen Genetikinstitut Japans berichteten. Die Studie könnte möglicherweise zu einer Behandlung gegen Haarausfall beim Menschen führen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sagen Sie es weiter!

 

Zurück

Suche

Kategorien
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.