Haartransplantation

Haarausfall bekämpfen und neues Selbstbewusstsein erlangen

von Reza Azar |

In meine Praxis kam eine relativ junge Frau. Sie hatte an mehreren Stellen ihre Kopfes bereits kahle Stellen und war über diesen Haarausfall sehr beunruhigt. Sie wünschte eine Aufklärung über die Ursachen für diese Haarausfall-Erscheinung und erkundigte sich nach der Vorgehensweise bei einer FUE Haartransplantation. Vereinzelte kahle Stellen können auf einen kreisrunden Haarausfall hinweisen. Der kreisrunde Haarausfall tritt auch in einigen speziellen Erscheinungsformen auf, wie der Alopezie areata atropicans, die nicht mehr reversibel sind.

Viele Frauen setzen sich psychisch stark unter Druck, wenn sie unter Haarausfall leiden. Das mag damit zusammenhängen, dass volles und gesundes Haar in unserer Gesellschaft mit Jugendlichkeit in Verbindung gebracht wird. Frauen, die gerne ihre langen Haare kultivieren, weil diese mit Schönheit und Weiblichkeit assoziiert werden, trifft der Haarausfall deshalb manches Mal sehr stark.

Eine Haartransplantation kann den von Haarausfall betroffenen Frauen dabei helfen, ihr Selbstbewusstsein wieder zu finden. Die FUE Haartransplantation ist eine moderne und sehr sanfte Methode, um die Haarpracht wieder voller zu gestalten.

Dazu kommt, dass eine FUE Haartransplantation sich als sehr schonende Variante der Haarverpflanzung auszeichnet. Viele Menschen, die unter ihrem Haarausfall leiden, scheuen sich vor einer Haartransplantation, weil sie Schmerzen oder Narben befürchten. Bei der FUE Methode entnimmt der Haarchirurg die Spenderhaare jedoch nicht mit einem Skalpell, sondern einzeln mit einer feinen Hohlnadel. Auf diese Weise kommt es weder zu größeren Narben noch zu nennenswerten Schmerzen nach dem Eingriff.

In meiner Praxis dem Zentrum für Moderne Haartransplantation Berlin habe ich die FUE Haartransplantation weiter entwickelt und wende die I-FUE Methode an. Dabei wechseln sich Entnahmephasen und Implantationsphasen laufend ab. Die sensiblen Spenderhaare verbleiben durch dieses Vorgehen vergleichsweise kurz außerhalb des Körpers. Das schont die empfindlichen Haarfollikel und wirkt sich positiv auf die Anwuchsrate der Haartransplantate aus. Die Lagerung der Follikel in einer Nährlösung hat ebenfalls eine positive Wirkung auf das spätere Anwachsen der Transplantate.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sagen Sie es weiter!

 

Zurück

Suche

Kategorien
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.