Haarausfall

Haarwachstum fördern

von Reza Azar |

Kann man das Haarwachstum fördern bzw. beschleunigen? Für Menschen mit Haarausfall oder sehr lichtem Haar ist es eine oft gestellte und viel diskutierte Frage:

Die Geschwindigkeit des Haarwachstums ist genetisch bedingt und damit von Mensch zu Mensch leicht variabel vorbestimmt. Das tägliche Wachstum der Kopfhaare erfolgt im Durchschnitt zwischen 0,3 und 0,5 Millimetern - im Monat also etwa einen Zentimeter - im Jahr etwa 12-15 Zentimeter. Entgegen der zum Teil verbreiteten Annahmen, die Wachstumsgeschwindigkeit des Haares sei abhängig von Jahreszeiten, dem Klima oder dem Mondzyklus, bestätigen wissenschaftliche Untersuchungen diese Vermutungen nicht.

Dennoch können äußere Einflüsse auf die Struktur und Optik des menschlichen Haares teils starken Einfluss nehmen. Färbungen, Colorierungen und starke Hitze durch Föhn, Lockenstab oder Glätteisen trocknen die Haarstruktur aus und machen sie brüchig. Positiv wirkt sich dagegen eine gesunde Ernährung und ggf. die zusätzliche Einnahme von Kieselerde, Bierhefe und Zink aus, die die Haare dichter und gesünder erscheinen lassen können. Auch die Verwendung geeigneter Haarpflegeprodukte und das regelmäßige Schneiden der Haarspitzen wirkt sich positiv auf die Haarstruktur und Optik aus. Darüber hinaus können Schüsslersalze, wie z.B. Silicea, das Haarwachstum unterstützen, jedoch nicht beschleunigen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sagen Sie es weiter!

 

Zurück

Suche

Kategorien
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.