Wimperntransplantation

I-FUE Wimperntransplantation auch bei genetischem Wimpernausfall

von Reza Azar |

Schonende Wimperntransplantation bei Wimpernausfall

Eine Patientin im Alter von 45 Jahren leidet schon länger unter ihren fehlenden Wimpern und lässt sich daher über die Möglichkeiten der Wimperntransplantation beraten. Ihr fehlen auf beiden Seiten fast komplett ihre Wimpernhärchen und sie fühlt sich mit dieser Situation nicht mehr wohl.

In einem ersten Gespräch in der Praxis ergibt sich, dass sie schon seit längerem unter genetischem Wimpernausfall leidet und bisher eher Bedenken bezüglich einer Wimperntransplantation hatte, da sie sich über bisherige Methoden zur Wimperntransplantation informierte. Da sie bisher eine Wimpernverlängerung mit Extensions versuchte, die ihre Augen strapazierten, sucht sie nach einer besonders schonenden und sicheren Methode der Wimperntransplantation.

Ihre Bedenken konnten im Gespräch insgesamt gemildert werden, da ihr der schonende Vorgang der modernsten Wimperntransplantation durch die I-FUE Methode erläutert wurde. Die entscheidenden Vorteile dieser optimierten Wimperntransplantation, wie sie im Zentrum für Moderne Haartransplantatation Berlin durchgeführt wird, halfen der Patientin sich für eine Wimperntransplantation zu entscheiden. Die Aussicht auf gleichmäßig gefüllte Wimpernhaare an beiden Augenlidern ist dank I-FUE Wimperntransplantation jetzt möglich.

Liegt ein genetischer Wimpernausfall vor, ist dieser meist irreversibel und bewirkt diffusen oder vollständigen Verlust der Wimpern. In ihren Falle handelt es sich um nahezu vollständigen Verlust der Wimpern an beiden Augenlidern. Durch I-FUE Wimperntransplantation kann hier dauerhaft geholfen werden, da die gesunden Spenderhaare von Kopf- oder Körperhaar in einzelnen intermittierenden Vorgängen verpflanzt werden. Weil bei dieser Wimperntransplantation besonders spezialisierte Geräte verwendet werden, die eine Verpflanzung ohne Schnitte und Narben ermöglichen, ist dies die erfolgreichste und gesündeste Art der Wimperntransplantation. Die Patientin kann ihren wohlgeformten und natürlichen Augenaufschlag kaum erwarten. Besonders begeisterte sie die Aussicht, dass sie ihre transplantierten Wimpern individuell zurechtstutzen kann und diese nach der Behandlung nachwachsen.

Um solchen Patientinnen mit genetischem Wimpernausfall zu helfen, volle und schöne Wimpern zu erhalten, die dauerhaft nachwachsen, wurde die I-FUE Wimperntransplantation durch gezielte Forschung entwickelt. Daher kann die I-FUE Wimperntransplantation auch bei genetischem Haarausfall im Gegensatz zu älteren Methoden schöne Ergebnisse erzielen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sagen Sie es weiter!

 

Zurück

Suche

Kategorien
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.