Videos

Kunstfehler in Haartransplantation und deren Korrektur mittels I-FUE Methode

Narbenfreie Abheilung des Entnahmeareals nach I-FUE Haartransplantation

Blog-Artikel
Weitere Lösungen

Die erfolgreiche FUE-Haartransplantation in Berlin

Die FUE-Haartransplantation in Berlin, im Zentrum für moderne Haartransplantation ist eine besonders schonende Form der Einzelhaartransplantation. Der Haarchirurg Reza Azar praktiziert mit seiner verbesserten Version der FUE-Haartransplantation in Berlin eine ganz besonders effektive Form der FUE-Haartransplantation, mittels welcher er besonders hohe Anwuchsraten der transplantierten Haare erzielen kann. Die I-FUE-Haartransplantation in Berlin ist eine weiterentwickelte Form der klassischen FUE-Methode, welche durch ihre besonders erfolgreichen Transplantationsergebnisse zukunftsweisend im Bereich der modernen Haartransplantation ist.

Die Methode der FUE-Haartransplantation in Berlin

Die FUE-Haartransplantation in Berlin erfolgt nach dem Prinzip von intermittierender Entnahme und Einsetzung der einzelnen Haarfollikel. Der Haarspezialist Reza Azar entnimmt dabei die körpereigenen Spenderhaare mit einer sehr feinen Hohlnadel und setzt diese nach einer sehr kurzen Lagerungsphase in einem nährstoffreichen Lagerungsmedium, im Transplantationsareal ein. Da sich die Haare nur für einen kurzen Zeitraum außerhalb der gewohnten Umgebung des menschlichen Körpers befinden, kann mittels dieser optimierten Version der FUE-Haartransplantation in Berlin nun eine besonders hohe Anwuchsrate der Transplantate erzielt werden.

So ist es dem Haarchirurgen im Zentrum für moderne Haartransplantation in Berlin möglich, neben der normalen Haartransplantation, auch eine Körperhaartransplantation durchzuführen. Diese ist zwar sehr erfolgreich, wird aber dennoch nur in Ausnahmefällen durchgeführt. Nur wenn der Haarausfall des Patienten so weit fortgeschritten ist, dass sich auf dem Kopf keine gesunden Spenderhaare mehr befinden, wird die Körperhaartransplantation durchgeführt. Dann entnimmt der Haarchirurg Reza Azar im Rahmen seiner speziellen FUE-Haartransplantationsmethode die Spenderhaare vom Körper und setzt sie an der gewünschten Position ein.

Die Erfolge der FUE-Haartransplantation in Berlin

Obwohl Kopfhaare als Spenderhaare zur Transplantation am besten geeignet sind, kann mittels Körperhaaren ebenfalls ein gutes und natürliches Ergebnis erzielt werden. Das liegt daran, dass sich transplantierte Haare in ihren Struktureigenschaften dem Transplantationsareal anpassen. Die Körperhaare nehmen also nach der FUE-Haartransplantation die äußeren Eigenschaften der nativ gewachsenen Kopfhaare an. Somit können z.B. auch transplantierte Brusthaare an neuer Position das natürliche Längenwachstum von Kopfhaaren erreichen.

Mit dieser sensationellen Erkenntnis und der entsprechenden Umsetzung und Realisierung natürlicher und schöner Transplantationsergebnisse war Reza Azar mit seiner speziellen FUE-Haartransplantationsmethode bereits mehrfach im Fernsehen zu sehen. Im November 2008 führte er für das Wissenschaftsmagazin „Galileo“ auf PRO 7 erstmalig eine Körperhaartransplantation vor laufender Kamera durch. Auch aufgrund der guten Ergebnisse, die bei seinen Patienten erzielt wurden, hat sich die von ihm weiterentwickelte Methode der I-FUE-Haartransplantation in Fach- und Patientenkreisen positiv herumgesprochen und etabliert. Immer mehr Menschen mit Haarausfall können nun von der schonenden Methode der FUE-Haartransplantation in Berlin profitieren und dauerhaft von ihrem Leiden befreit werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns bitte und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin mit mir.
Dr. Reaza Azar

Reza Azar
Ärztlicher Leiter, Zentrum für moderne Haartransplantation

Telefon: 030 / 206 474 18
E-Mail: info@ifue-haartransplantation.de

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein schönes Nutzungserlebnis zu bieten.